Besonders wichtig für die Bewertung der Temperierung des Werkzeugs im Spritzgießprozess, ist die Kenntnis um die Temperatur an der Kavitätswand.
Diese wird Werkzeugoberflächentemperatur oder auch Werkzeugwandtemperatur genannt.

Die Werkzeugwandtemperatur ist bei fortlaufender Fertigung höher als die Werkzeugtemperatur. Dies liegt daran, dass die heiße Schmelze direkten Kontakt mit der Kavitätswand hat und diese Bereiche während der Einspritzzeit erwärmt.

Die ermittelte Temperatur schwankt während eines Zyklus durch Erwärmung (Einspritzphase) und Kühlung (Kühlzeit).
Die Werkzeugwandtemperatur kann durch spezielle, in der Kavitätswand eingebaute Sensoren ermittelt werden.

Werkzeugwandtemperatur - Kunststoffbranche. Informationen von PRIAMUS


Temperierung: Die Werkzeugwandtemperatur gemessen in einem 8-fach Werkzeug über der Zeit

Verwandte Themen:



Ein Beitrag von:

PRIAMUS logo


Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.