Beim 2K Spritzguss ist die zweite Komponente häufig weich und elastisch.
Daher wird diese auch als Weichkomponente bezeichnet.
Auf den Verzug des Formteils hat die Weichkomponente durch ihre Flexibilität nur einen minimalen Einfluss.
Dichtungen werden gerne im 2K Spritzguss als Weichkomponente direkt an ein Trägerteil eingespritzt.
Als Material wird z.B. TPE eingesetzt.

Weichkomponente - Kunststoffbranche


Spritzgießprozess: Die blaue Komponente an der Zahnbürste ist die Weichkomponente (TPE).


Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.