Eine wichtige Kenngröße zur Bestimmung der Formteilqualität während der Produktion, ist der in der Kavität wirkende Druck. Dieser wird durch Innendruck-Sensoren erfasst und kann mittels direkter oder indirekter Messung aufgenommen werden.
Ein großer Vorteil indirekter Sensoren ist, dass diese im Regelfall in die Aufspannplatte der Auswerferseite montiert werden.
Sie müssen über die gesamte Standzeit des Werkzeuges weder gewartet noch demontiert werden.
Dadurch ist die Gefahr einer Beschädigung der Verdrahtung ausgeschlossen. Sensoren und Kabel sind durch Druckplatten bzw. Edelstahlabdeckungen zuverlässig geschützt.

Indirekter Innendruck-Sensor - Kunststoffbranche - CAVITYEYE


Qualität: Innendruck-Sensor zur indirekten Messung des Werkzeuginnendrucks.


Verwandte Themen:



Diese Informationen und Dienste werden bereitgestellt von:
CAVITYEYE logo

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.