Ist die Schließkraft zu gering eingestellt, werden die beiden Werkzeughälften durch den spezifischen Spritzdruck in der Kavität aufgedrückt.
In dem sich in der Trennebene bildenden Spalt erstarrt die austretende Schmelze und ein Grat verbleibt.
Das Risiko der Gratbildung kann durch eine Maschine mit höherer Schließkraft oder die Reduzierung des spezifischen Spritzdrucks verringert werden.
Ein weiterer Grund der Gratbildung kann das fehlerhafte aufeinandersitzen der Tuschierflächen sein.

Gratbildung - Kunststoffbranche


Spritzgießfehler: An den Tuschierflächen kommt es zur Gratbildung.


Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.