Zur Familie der Polyester gehört der durch Polykondensation hergestellte Thermoplast: Polyethylenterephthalat (PET).
Besonders bekannt ist PET durch die PET-Flaschen, welche durch das Blasformverfahren hergestellt werden. Das Material wird aber auch für Folien und Textilfasern verwendet.

PET existiert in den Zuständen amorph (A-PET) und teilkristallin (C-PET). Die Eigenschaften zwischen den beiden Zuständen variieren stark. Die Festigkeit ist bei PET-C höher, aber die Schlagzähigkeit gering. Bei PET-A ist dies genau umgekehrt.
Polyethylenterephthalat besitzt keine guten Isolationseigenschaften und verträgt kein heißes Wasser.

Die Synthese dieses Kunststoffs kann komplett umgekehrt werden, so dass es möglich ist PET wiederzuverwerten.

PET - Kunststoffbranche


Kunststoff: Infrarotaufnahme der Abkühlung eines Preforms einer PET-Flasche.

PET - Kunststoffbranche


Kunststoff: Verschiedene Flaschen aus PET (Polyethylenterephthalat)

Verwandte Themen:

 

 

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.