Kunststoffe, deren Makromoleküle zufällig und mit einer hohen Entropie orientiert sind, werden als amorph bezeichnet.
Die Makromoleküle können sich frei bewegen, was zu einer hohen Flexibilität und Elastizität des Materials führt.
Amorphe Thermoplaste beinhalten lediglich 10 % kristalline Strukturen.
Typische amorphe Kunststoffe sind PS, ABS und PC.

Amorph - Kunststoffbranche


Kunststoff: Amorphes Material ist erkennbar an den makromolekularen Ketten.



Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
FORGOT PASSWORD ?
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.