Kunststoffe, deren Makromoleküle zufällig und mit einer hohen Entropie orientiert sind, werden als amorph bezeichnet.
Die Makromoleküle können sich frei bewegen, was zu einer hohen Flexibilität und Elastizität des Materials führt.
Amorphe Thermoplaste beinhalten lediglich 10 % kristalline Strukturen.
Typische amorphe Kunststoffe sind PS, ABS und PC.

Amorph - Kunststoffbranche


Kunststoff: Amorphes Material ist erkennbar an den makromolekularen Ketten.



Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.