Für eine 2,5D-Berechnung in der Spritzgusssimulation wird ein Oberflächennetz benötigt.
Alle Oberflächen eines CAD-Modells werden dabei mit Dreieckselementen in einem geschlossenen Netz dargestellt.
Die einfachste Möglichkeit ein Oberflächennetz von einem CAD Modell zu erstellen, ist der Export einer stl-Datei. Dieses Datenformat wird oft im Bereich des Rapid-Prototyping verwendet.
Hinsichtlich einer Spritzgusssimulation ist aber diese Qualität für eine Berechnung nicht ausreichend.
Das Netz dient dann als Träger der Geometriedaten und wird optimiert.
Wichtig ist es , darauf zu achten, dass zum einen die Anzahl der Elemente hoch genug ist und zum anderen die einzelnen Elemente einen guten Aspect Ratio besitzen.

Oberflächennetz - Kunststoffbranche


Spritzgusssimulation: Das vorbereitete Oberflächennetz zur Verwendung in der nächsten Simulation.


Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.