Für eine 2,5D-Berechnung in der Spritzgusssimulation wird ein Oberflächennetz benötigt.
Alle Oberflächen eines CAD-Modells werden dabei mit Dreieckselementen in einem geschlossenen Netz dargestellt.
Die einfachste Möglichkeit ein Oberflächennetz von einem CAD Modell zu erstellen, ist der Export einer stl-Datei. Dieses Datenformat wird oft im Bereich des Rapid-Prototyping verwendet.
Hinsichtlich einer Spritzgusssimulation ist aber diese Qualität für eine Berechnung nicht ausreichend.
Das Netz dient dann als Träger der Geometriedaten und wird optimiert.
Wichtig ist es , darauf zu achten, dass zum einen die Anzahl der Elemente hoch genug ist und zum anderen die einzelnen Elemente einen guten Aspect Ratio besitzen.

Oberflächennetz - Kunststoffbranche


Spritzgusssimulation: Das vorbereitete Oberflächennetz zur Verwendung in der nächsten Simulation.


Verwandte Themen:

Volumennetz

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
FORGOT PASSWORD ?
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.