Im CAD-System wird die Geometrie eines Bauteils konstruiert.
Dies kann auf unterschiedliche Weisen erfolgen:
Zum einen kann aus einfachen 3D-Volumen (Zylinder, Quader, etc.) direkt der 3D-Körper erstellt werden.
Zum anderen können einzelne, beliebig geformte Flächen zu einem 3D-Körper zusammen gesetzt werden.
Unabhängig von der Vorgehensweise wird das Produkt als Volumenmodell bezeichnet, sofern alle Flächen eine gemeinsame geschlossene Hülle mit eindeutig definierten Innen- und Außenflächen bilden.

Volumenmodell - Kunststoffbranche


Simulation: Volumenmodell eines Schiffes


Verwandte Themen:

CAE

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.