Kunststoffgranulate werden typischerweise als Kleingebinde (Sackware), Großgebinde (Oktabins) oder in Silos gelagert.
Für die Lagerung größerer Tonnagen Kunststoff kommen Silos aus Edelstahl oder Aluminium zum Einsatz. Diese sind aufgrund ihrer Größe meist im Außenbereich von Produktionshallen aufgestellt. Von dort aus werden die Silos mit dem automatischen Granulatfördersystem des Produktionsbetriebes verbunden. Das Fördersystem leitet das Material aus dem Silo zunächst in eine zentrale Trocknungsanlage, bevor es den Spritzgießmaschinen zugeführt wird.

Silo - Kunststoffbranche


Kunststoff: Silos aus Aluminium.


Verwandte Themen:

Materialförderung
Materialtrocknung

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.