Ist das Werkzeug an den Aufspannplatten der Spritzgießmaschine befestigt, kann es leicht geöffnet werden.
Dabei wird die bewegliche Seite des Werkzeugs von der festen Seite durch die Schließeinheit der Spritzgießmaschine getrennt.
Der sich daraus ergebende Abstand zwischen den beiden Werkzeughälften wird Öffnngsweg genannt.
Je nach Größe der Maschine kann der Öffnungsweg größer oder kleiner ausfallen.
Die Distanz muss mindestens so groß gewählt werden, dass Spritzgussteile einfach entformt werden können.
Je tiefer ein Kern ist, desto größer ist der notwendige Formöffnungsweg.
Gleichzeitig ist der Weg so gering wie möglich zu wählen, um die Zyklusszeit zu reduzieren.
Bei der Maschinenauswahl ist darauf zu achten, dass der für die Entformung eines Teiles benötigte Öffnungsweg realisierbar ist.
Auf einem guten Maschinendatenblatt sollte daher immer der notwendige Formöffnungsweg mit angegeben werden.

Öffnungsweg - Kunststoffbranche


Spritzgießmaschine: Der benötigte Öffnungsweg eines Werkzeugs um ein Formteil sicher zu entformen.


Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.