Im Spritzgussprozess kann es passieren, dass die in der Kavität vorhandene Luft nicht oder nur langsam entweichen kann.
Wenn die Luft von der Schmelze komplett umströmt ist oder am Fließwegende nicht entweichen kann (fehlende oder ungenügende Entlüftung) kommt es zu einem Lufteinschluss und daraus resultierenden Verbrennungen (Dieseleffekt).
Der Lufteinschluss kann sowohl im Inneren als auch außen am Formteil sitzen.
Im letzteren Fall zeigt sich eine unvollständige Formfüllung.
Durch eine gute Entlüftung und eine möglichst gleichmäßige Wandstärke können Lufteinschlüsse meistens verhindert werden.

Lufteinschluss - Kunststoffbranche


Spritzgießfehler: Lufteinschluss im Zentrum des Formteils


Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.