Im Spritzgussprozess kann es passieren, dass die in der Kavität vorhandene Luft nicht oder nur langsam entweichen kann.
Wenn die Luft von der Schmelze komplett umströmt ist oder am Fließwegende nicht entweichen kann (fehlende oder ungenügende Entlüftung) kommt es zu einem Lufteinschluss und daraus resultierenden Verbrennungen (Dieseleffekt).
Der Lufteinschluss kann sowohl im Inneren als auch außen am Formteil sitzen.
Im letzteren Fall zeigt sich eine unvollständige Formfüllung.
Durch eine gute Entlüftung und eine möglichst gleichmäßige Wandstärke können Lufteinschlüsse meistens verhindert werden.

Lufteinschluss - Kunststoffbranche


Spritzgießfehler: Lufteinschluss im Zentrum des Formteils


Verwandte Themen:

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
FORGOT PASSWORD ?
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.