Wenn Gewinde zur Sicherung der Qualität eines Formteils zu prüfen sind, werden diese mit Gewindegrenzlehrdornen geprüft.
Der Zylinder der Gutseite (DIN 2281/2282) wird vorsichtig und ohne Kraftanstrengung über die gesamte Gewindelänge eingeschraubt.
Die Ausschussseite (DIN 2283/2284) eines Gewindedornes ist meist mit roter Farbe oder einem roten Ring gekennzeichnet.
Zur Prüfung wird diese Seite ebenfalls ohne Kraftanstrengung in das Gewinde eingeschraubt.
Idealerweise lässt sich die Ausschussseite bis maximal zwei Umdrehungen eindrehen.
Die Anzahl der Umdrehungen werden beim Herausdrehen gezählt.
Lassen sich mehr als drei Umdrehungen realisieren, ist das Gewinde fehlerhaft.

Das Grenzmaß des Gewindegrenzlehrdorns ist an seinen Enden ablesbar.

Gewindegrenzlehrdorn - Kunststoffbranche - KDP


Messtechnik: Ein Gewindegrenzlehrdorn M16x1,5-6G LH. Rot markiert ist die Ausschussseite.

Verwandte Themen:

Messtechnik



Diese Informationen und Dienste werden bereitgestellt von:

KDP logo


Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.