Röntgenstrahlung kann Materie durchdringen. Sie wird dabei je nach Stoffart unterschiedlich stark geschwächt. Die Schwächung der Röntgenstrahlen ist der wichtigste Faktor bei der radiologischen Bilderzeugung. Die Strahlungsintensität des Röntgenstrahls nimmt mit I = I_0e^-µx der im Material zurückgelegten Weglänge x exponentiell ab.

Strahlungsintensität - Kunststoffbranche. Informationen von Hachtel


Messtechnik: Je nach Dicke und Materialbeschaffenheit ändert sich die Strahlungsintensität der Röntgenstrahlen.

Verwandte Themen:

Röntgen
Detektor



Ein Beitrag von:

Hachtel logo


Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.