Zum Prüfen und Kalibrieren von Messgeräten und Prüfmitteln können Endmaße eingesetzt werden.
Diese sind einzelne Blöcke aus Stahl, Hartmetall oder Keramik.
Endmaße dienen ebenfalls als sekundäre Normale zum direkten Messen.
Jedes Endmaß hat eine bestimmte Länge mit einer hohen Genauigkeit.
Bei Bedarf können unterschiedliche Endmaße aneinander gereiht werden, um so beliebige Maße für eine Prüfung zusammen zu stellen.
Endmaße gibt es in verschiedenen Formen, wie beispielsweise Parallel-, Winkel-, Kugel- oder Zylinderendmaße.

Endmaß - Kunststoffbranche. Informationen von KDP


Messtechnik: Kasten mit Endmaßen zum Kalibrieren von Messgeräten.

Verwandte Themen:

Winkelendmaß



Ein Beitrag von:

KDP logo


Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.