Den höchsten industriellen Kalibrierstandard in Deutschland stellen DAkkS-Kalibrierungen dar. Sie haben die höchste Zuverlässigkeit, sind international anerkannt und vor Gericht verbindlich.
DAkkS-Kalibrierscheine werden beispielsweise benötigt für:
• die Automobilindustrie (IATF)
• die Pharmazie/Medizintechnik
• Werksnormale
• Sachverständige
Die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland.
Diese handelt nach der Verordnung (EG) Nr. 765/2008 und dem Akkreditierungsstellengesetz (AkkStelleG) im öffentlichen Interesse als alleiniger Dienstleister für Akkreditierung in Deutschland.
Durch die Akkreditierung und Überwachung von Laboratorien, Inspektions- und Zertifizierungsstellen (Konformitätsbewertungsstellen) wird die Qualität gesichert, Kompetenz bestätigt und Vertrauen in die Ergebnisse geschaffen.
Für Hersteller, Konformitätsbewertungsstellen und Verbraucher ist dieses Verfahren dadurch absolut transparent.

DAkkS-Kalibrierung - Kunststoffbranche. Informationen von KDP


Messtechnik: Kalibrierschein einer DAkkS-Kalibrierung von 10 Parallelendmaße

Verwandte Themen:

Kalibrierung
Werkskalibrierung



Ein Beitrag von:

KDP logo


Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.