Eine universell einsetzbare Maschine, welche entsprechend den Anforderungen zur Handhabung von Formteilen, zur Montage oder zur Bearbeitung einzelner Bauteile frei programmierbar ist wird Industrieroboter genannt.
Im Bereich der Spritzgießverarbeitung werden Industrieroboter mit fünf bzw. sechs beweglichen Rotationsachsen eingesetzt.
Die Aufgaben sind vielfältig und reichen von der einfachen Bauteilentnahme bis hin zu Palettier- und Montagearbeiten.
Die höhere Flexibilität gegenüber linearen Handhabungseinrichtungen (Handling) führt zu einer weiten Verbreitung der Industrieroboter.
Moderne Ausführungen verfügen über zusätzliche Sensoren, so dass in begrenztem Umfang Entscheidungen vom System selbst getroffen werden können.
Im besten Fall ist dadurch eine direkte Zusammenarbeit zwischen Mensch und Industrieroboter (Kollaborativer Roboter) möglich.

Industrieroboter - Kunststoffbranche


Spritzgießmaschine: Roboter mit sechs beweglichen Achsen bei der Entnahme eines Spritzgießteils


Verwandte Themen:

Handhabungseinrichtung (linear)
IdD
Sortierung

Dieser Dienst wird Ihnen präsentiert von PLEXPERT Kanada.
Password Strength Very Weak
Passwort vergessen?
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Anmeldename oder Ihre e-Mail Adresse ein. Sie erhalten einen Link per e-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben.
Ihre persönlichen Daten werde nicht an Dritte weiter gegeben.